Joomla SEF URLs by Artio

HOME > TRENDS > Gelassen zum Erfolg - 10 Tricks

Gelassen zum Erfolg – 10 Tricks. So leisten sie 100 Prozent, auch wenn Sie unter Stress stehen.

Bildquelle: aydinynr/shutterstock.com

TRENDS

Gelassen zum Erfolg – 10 Tricks

So leisten sie 100 Prozent, auch wenn Sie unter Stress stehen

Lesedauer: 3 Minuten | Erstellungsdatum: 30.10.2018

Im kilometerlangen Stau nicht aus der Fassung geraten, die Verspätung der Bahn mit einem Lächeln quittieren und sich im Arbeitsalltag auch von der größten Hektik nicht anstecken lassen – Ruhe bewahren, wenn Anspannung herrscht, ist ein Schlüssel zum Erfolg. Denn Menschen mit einer positiven Grundeinstellung sind leistungsfähiger und kreativer. Zehn Tricks und Tipps, wie Sie den Pfad zur Gelassenheit einschlagen können:

1. Dankbarkeit

Machen Sie sich bewusst, wofür Sie dankbar sind. Das ist gut für Ihre Gesundheit, denn es verbessert die eigene Laune und senkt so den Spiegel des Stresshormons Cortisol um 23 Prozent. Im Rahmen einer Studie der Universität von Kalifornien stellte sich heraus, dass Menschen, die täglich an ihrer dankbaren Lebenseinstellung arbeiten, besser gelaunt, energischer und physisch gesünder sind.


Konzentrieren Sie Ihre

Gedanken und Handlungen auf
das Hier und Jetzt.

2. Nicht fragen: Was wäre, wenn...?

Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf mit Fragestellungen wie: Was wäre, wenn …? Jede Situation hat unendlich viele Ausgangsmöglichkeiten. Je mehr Zeit Sie damit verbringen, sich Sorgen zu machen, desto weniger Zeit bleibt, um an Lösungen für die Herausforderungen zu arbeiten, die wirklich da sind. Konzentrieren Sie Ihre Gedanken und Handlungen auf das Hier und Jetzt.

3. Positiv denken

Positives Denken verhindert Stress. Jeder positive Gedanke hilft, die Aufmerksamkeit wieder auf das zu lenken, was wichtig ist. Doch wenn es gerade schlecht läuft und der Kopf voller negativer Gedanken ist, kann dies schwierig sein. In diesem Fall lassen Sie den Tag Revue passieren und konzentrieren sich auf eine positive Sache, die Sie erlebt haben, egal wie klein sie ist.

4. Abschalten

Nicht neu, aber dennoch wichtig: ab und zu einmal abschalten. Wer zu jeder Zeit erreichbar ist, ist auch 24 Stunden lang empfänglich für jede Art von Stress. Wählen Sie bestimmte Zeitfenster aus, in denen Sie offline gehen. Sie werden überrascht sein, wie erholsam diese Pausen sind und wie viel weniger gestresst Sie sich fühlen, wenn Sie eine geistige Erholungsphase in Ihren täglichen Zeitplan einbauen. Zum Beispiel einen Spaziergang an der frischen Luft – ohne Smartphone.


Erfolgreiche Menschen

schränken daher ihren
Koffeinkonsum vernünftig ein.

5. Sichtweise überdenken

Morgens schon eine Kanne Kaffee intus? Das ist nicht förderlich für Ihre Gesundheit. Koffein sorgt dafür, dass Ihr Körper Adrenalin freisetzt – er gerät dann in den Kampf- oder Fluchtmodus. Das wäre zwar optimal, wenn Sie von einem Bären verfolgt würden, aber wann kommt das schon mal vor? Nicht ganz so toll ist es, wenn Sie auf eine komplizierte E-Mail antworten oder in ein kritisches Kundengespräch müssen. Denn im Stressmodus ist es schwieriger, einen klaren Kopf zu bewahren. Erfolgreiche Menschen schränken daher ihren Koffeinkonsum vernünftig ein. Eine gesündere Alternative: Matcha oder herkömmlicher grüner Tee.

6. Genügend Schlaf

Schlafen ist für erfolgreiche Menschen das A und O. Dadurch lädt sich das Hirn wortwörtlich wieder auf, geht die Ereignisse des Tages durch und speichert oder verwirft sie – was zu Träumen führt –, sodass Sie aufmerksam und mit einem klaren Kopf aufwachen. Schlafmangel dagegen erhöht den Stresshormonpegel, selbst wenn es keinen anderen Auslöser gibt. Ausreichend Nachtruhe ist eines der wichtigen Rezepte, um Stress unter Kontrolle zu halten.

7. Gedanken von Fakten trennen

Prüfen Sie negative Gedanken auf ihren Wahrheitsgehalt. Wenn sie sich in der Tat als realistische Befürchtungen entpuppen, holen Sie sich eine zweite Meinung ein. Fragen Sie einen Freund oder Kollegen, ob er genauso denkt. Vieles löst sich dadurch quasi in Luft auf. Das, was übrig bleibt, kann man gezielt angehen. So lässt sich viel leichter wieder positiv denken.

8. Durchatmen

Der einfachste Weg, dem Stress ein Ende zu setzen: einfach mal durchatmen. Sich einzig und allein auf seine Atmung zu fokussieren trainiert das Gehirn darauf, die Konzentration auf eine einzige Aufgabe zu legen – was wiederum den Stresspegel senkt. Es mag zwar simpel klingen, aber Sie werden überrascht sein, wie ruhig Sie sich danach fühlen werden und wie leicht es sein kann, Anspannung loszuwerden. Tipp: Nutzen Sie doch mal eine Entspannungs-App wie etwa Breathe.


Listen Sie doch mal die Dinge

auf, die gerade falsch laufen
oder nicht funktionieren.

9. Sichtweise überdenken

Es ist einfach, zu denken, dass unrealistische Deadlines, gnadenlose Kunden und unkontrolliertes Chaos die Gründe sind, warum man sich ständig überlastet fühlt. Sie können zwar nicht die Umstände selbst bestimmen, aber Sie können kontrollieren, wie Sie darauf reagieren. Listen Sie doch mal die Dinge auf, die gerade falsch laufen oder nicht funktionieren. Überlegen Sie, wie Sie damit positiv umgehen könnten, und bereiten Sie sich gedanklich darauf vor. Das gibt Ihnen Gelassenheit, wenn Sie in die Situation kommen. Wahrscheinlich werden Ihnen überhaupt nur wenige Dinge einfallen, und Sie werden erkennen, dass Ihre Probleme viel kleiner sind, als sie Ihnen zuerst erschienen sind. 

10. Helfen lassen

Alles alleine zu schaffen ist in den allermeisten Fällen unrealistisch. Erfolgreiche Menschen akzeptieren ihre Schwächen. Wer in einer schwierigen Situation steckt, sollte eine Vertrauensperson um Hilfe bitten. Machen Sie sich klar, wer diese Menschen in Ihrem Leben sind und wen Sie für was zu Rate ziehen können. Denn oft genug tragen wir Scheuklappen, weil wir emotional in einer Sache engagiert sind. Andere Menschen denken anders als wir selbst und sehen dadurch oft Lösungen, die wir noch gar nicht in Betracht gezogen haben.


Ähnliche Artikel

TRENDS
Debit Mastercard – die Karte für alle Fälle?

Neue Debitkarte vereinfacht das Bezahlen ohne Bargeld

TRENDS
Schlank, schnell und sparsam

Lösungen für das Lean Startup

TRENDS
Nicht nur Bares ist Wahres

Sichere Lösungen machen Mobile Payment attraktiver

TRENDS
Nur für dich!

Personalisierung als Chance


Meistgelesene Artikel

MANAGEN
Richtig mahnen

So holen Sie sich ihr Geld von säumigen Kunden

WACHSEN
Lieber auffallen als unsichtbar sein

Onlinemarketing für Einsteiger. Interview mit Dr. André Vieregge, SYZYGY

WACHSEN
Klein anfangen, groß rauskommen

Onlinemarketing: So finden Sie die richtigen KPIs für die Erfolgsmessung. Mit Premium Content.

GRÜNDEN
Business mit Weitsicht

Gesellschaftsverträge für Gründer